ÜBER MICH

Wer steckt hinter www.rawrebel.de?

ICH.
Mein Name ist Astrid Krügel. In diesem Jahr werde ich ENDLICH 50 Jahre alt. Und ich habe kein eigenes Haus gebaut und auch nicht bauen lassen. Es gibt ja schon genug Häuser. Und Menschen, die dies gemacht haben.
Ich wirke kleiner und manchmal, vor allem morgens, noch älter als ich bin.
Meine Eltern haben mich so gut erzogen, dass ich als erstes in der Schule lernte, die Unterschrift meiner Mutter nachzumachen und die Wirtschaftlichkeit eines zweiten Hausaufgabenheftes sehr schnell erkannte. Am Ende der 1. Klasse stand die Note 3 in der Kopfnote “Betragen”. Dafür habe ich mich angestrengt.

Auf ein halbes Jahrhundert schaue ich zurück.
Und währenddessen ich so schaue, stolpere ich und falle gegen die nächste Tür. Geschlossen. Schöner Mist.
Ja, kann ja auch nichts werden, wenn ich ständig in den Rückspiegel schaue. Also gehe ich und schaue dabei nach vorn. Ein reichliches Jahrhundert liegt ja schliesslich noch vor mir. So mein Plan. Denn da spielt die Musik. Die Musik, die zur Melodie meines Lebens wird. Und nicht die alte Leier von gestern. Irgendwann ist ja auch mal gut, würde jetzt mein Kind sagen.

Mein Leben ist eine ständige Entwicklung und die damit verbundene Veränderung.
Durch Situationen und Menschen, die mir in meinem Leben emotional begegnet sind. Und durch mittelprächtige Konflikte und herausfordernde Situationen (auch Konflikte genannt).

Krisen und Konflikte haben keinen guten Ruf. Sie gelten irrational und als Zustand, der tunlichst vermieden werden oder zumindest wieder schnell behoben werden sollte. Doch diese Sicht ist unhaltbar. Schließlich sind wir keine Maschinen, die auf Knopfdruck ihr Programm ändern. Außerdem liefern Krisen und Konflikte auch Lösungen.

Worum geht es mir hier?
Um den humorvollen und geschickten Umgang mit Krisen und der eigenen Veränderung.
Um die Fähigkeit in Konflikten so geschickt zu kommunizieren, dass WIR die Situation gestalten. Und nicht gestaltet werden.
Gehen wir aufrecht und das vor allem mit unserer Sprache! Kommunikation ist der Schlüssel zum Leben.

Und mal ehrlich, wir sollten uns nicht zu ernst nehmen. Es kommt ja doch keiner mit dem Leben davon.

Nimm diesen Blog als Inspirationsquelle und schaue, was für Dich passt. Wenn Du dann auch noch darüber lachen und Dir ein wenig Handwerkzeug mitnehmen kannst, ist alles fein.

#MachDichKlar
Anders. Läuft …

Herzlichst

Bildschirmfoto 2015-07-06 um 19.26.28

 

 

Ach so …

Aus meiner Scheinwelt:
Dipl.-Wirtsch.-Ingenieurin (2001)
Heilkundliche Psychotherapeutin (2012)
Fachtrainerin für Business & Consulting (2012)
Fachtrainerin für psychologische Beratung (2012)

Aus meinem Leben:
Mensch (1969)
Mutter (1985)
doppelter Mensch mit knapp 120 kg (1995 bis 2003)
Mensch (2004 und 50 kg weniger)
Großmutter (2012 und 2015)
Marathon 42,195 km (2008, 2009, 2012, 2014, 2015)
Halbmarathon – kann ich nicht zählen
Triathlon (2012, 2017)

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.