Artikel
7 Kommentare

Warum ich gerade zu Weihnachten über “Mit Ohne Alles” schmunzeln kann …

JAAA hurra, ich bin auch ein Wurst- und Fleischkind gewesen. Und das war toll. Ich wuchs in den krassen wurst- und fleischlastigen 70er-Jahren auf. Wollte ich als Kind ein Wurstbrot nicht essen, dann sagte meine Mutter: “Denk an die Kinder in Afrika! Du musst aber groß und stark werden! Oder: Dann iss doch wenigstens die Wurst!”
[Weiterlesen]

Artikel
25 Kommentare

Warum mich vegane Rohkost allein nicht glücklicher macht …

… und was sie für mich bedeutet.

Ich schreibe mit meinem Herzen, offen und ehrlich. Darüber, was mich bewegt. –
Seit geraumer Zeit bin ich zu 98 % Rohkostveganerin. Das war nicht immer so, da ich nicht als solche geboren bin.

In dieser Woche sorgte der Beitrag von Sarah Wiener „Vegan ist auch keine Lösung“ für Unruhe in den sozialen Netzwerken. [Weiterlesen]